2 Mixes

  • 0
  • August 27, 2010

Vor’m Wochende schmeiss ich noch schnell 2 sehr empfehlenswerte Sets in die Runde.
Markus Worgull zum Beispiel beeindruckt immer wieder, also auch hier, mit einer extrem eklektischen Tracklist, including House, Disco, Funk, Afrikanismen und alles möglichem anderen aus aller Herren Länder. Sowas ist aber heutzutage nur was Besonderes, wenn am Ende der Mix wie aus einem Guss daherkommt. Und? Ja, tut er.
by warmhq Markus Worgull in his own words: „A very, very intense night with a supergood soundsystem in a very dark room!“
„This set contains own productions exclusively coming next, in nearer future, or maybe never.
Featuring tracks w/ Discoshit, Elina Monova, Petkovski, Superloader, Blaxrotationists and a superbe remix from Alex V.“ beschreibt das Dortmunder Urgestein Herb LF seinen Mix aus eigenen unveröffentlichten Tracks zwischen Dub, Disco und Deepness aller Art. Nach dem Klack. Dig!

About ralf

2 Comments

Leave a Reply

Your email address will not be published.

Current ye@r *