Nochmal gutgegangen!

  • 0
  • November 19, 2013
Beinahe wäre dieses wirklich leckere Rezept perdu gewesen. Warum?
Très simple:
a) komme ich auf solche Ideen buchstäblich im Halbschlaf (spät abends oder früh am Morgen, beides ist möglich).
b) glaube ich in solchen Momenten, nah am Genie entlang zu schreddern, weshalb ich
c) keine Notizen mache, weil b).
d) habe ich Mühe, mich nach einer Woche an diesen Geniestreich in allen Einzelheiten zu erinnern.
Es ist ein Kreuz!
Aber, wie bereits erwähnt, is nochmal gutgegangen!
Et voilá, Lammkeule, gefüllt mit einer Paste aus
gerösteten Mandeln
scharfer Chili
Petersilie
schwarzen Oliven
Knoblauch
getrockneten Feigen

Olivenöl

mit Orangenscheiben vier Stunden bei ca. 150° im Backofen gehätschelt.
Dazu Böhnchen mit Mäntelchen vom Tiroler Bauernspeck.
Stellprobe mit Lammjus und Bratkartoffeln.
Glück!
Und so.

About ralf

4 Comments

Leave a Reply

Your email address will not be published.

Current ye@r *