Was noch eben raus muss

  • 0
  • September 3, 2011

Morgen findet der GALLA Memorial Jam in der Rotunde statt. Das ist gut und richtig. Ich finds o.k., dass so viele Leute zusammenkommen werden um das, was er geschaffen hat zu würdigen und ihm ein, wie es heisst, anständiges Begräbnis zu ermöglichen. Wie gesagt, gut und richtig.
Trotzdem hab ich bei alledem ne mittelgrosse Kröte im Hals stecken. Ich kannte GALLA als Stammgast aussem Logo und das ist auch schon alles. Der HipHop Karton hinten war nicht meine Hauptbaustelle, dito die entsprechende Community.
Ich hab den Galla aber vor ein, zwei Monaten in der Stadt gesehen und war mir sicher, dass es dem alles andere als gut ging. Im Nachhinein wird vermutet, dass er vor seinem Tod mehr oder weniger auf der Strasse gelebt hat. Sei es, wie es ist. Ich möchte hier keinem der trauernden Herren und Damen an die Karre fahren, aber wäre es nicht smarter gewesen, diesen Jam n paar Monate früher zu organisieren? Dann hätte man ihm nämlich unter Umständen beispielsweise ne anständige Wohnung organisieren können. An der hätte er unter Umständen mehr Spass gehabt als an nem anständigen Begräbnis (könnt ich mir zumindest vorstellen).
Was ich damit sagen will? Leute, kuckt doch in Zukunft mal n bissken genauer hin, fragt mal nach, wenn ihr das Gefühl habt, irgendwas ist nicht in Ordnung, überlegt euch, wie ihr helfen könnt, kackt euch nicht in die Hosen, nur weil ihr glaubt, eure eigene Ordnung könnte nen kleinen Knacks erleiden. Dann müsst ihr unter Umständen gar nicht erst so memorialmässig draufkommen (und die
Brothers and Sisters Attitude käme n bissken mehr real rüber)!

About ralf

One Comment

  • Anonymous sagt:

    Krass, lese das gerade ganz zufällig und bin völlig überrascht, das hatte ich nicht mitbekommen… hab ihn bis zuletzt auch immer mal in der City gesehen, zwei, drei Worte mit ihm gewechselt, dabei wusste ich lange gar nicht, wen ich vor mir habe, er machte nicht den Eindruck der Legende, die er war und bleibt. R.I.P. Galla, i’m deeply shocked..

Leave a Reply

Your email address will not be published.

Current ye@r *